www.fieldtarget-forum.de

Field Target Forum für Deutschland
Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 18:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 26. Aug 2018, 21:14 
Offline

Registriert: Mo 12. Jul 2010, 18:26
Beiträge: 86
Hallo zusammen,

nach der WM ist vor der WM:
In seinem 40. Jahr kehrt Field Target heim nach England:
https://wftc2019.com/

Sehr professionelle Seite, sehr früh sehr klare Informationen. Hats off.

Es wird sicher eine in jeder Hinsicht herausragende WM werden, sei es vom Teilnehmerlimit her (450!),
sei es, daß sie sozusagen auf "heiligem Rasen" im Mutterland des FT stattfindet.

Fortlaufend gepflegte FAQ im englischen Forum:
https://shooting-the-breeze.com/threads ... ead.38959/

Ebenda:
Wie kann es mit 450 Schützen funktionieren:
https://shooting-the-breeze.com/threads ... 450.42358/

Sehr detaillierte Planung, auch hier Kompliment von meiner Seite.

Gruß,
S.

PS: Individuelle Registration nach dem Motto "Der schnellste Klickfinger gewinnt" gibt es diesmal nicht; die Schützen werden über ihren nationalen RGB angemeldet, im deutschen Fall also über den BDS.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Feb 2012, 19:57
Beiträge: 188
Die Befürchtungen, dass die gesamte Kapazität für die Mannschaftsschützen draufgeht war unbegründet. Alle Nationen zusammen kommen diesmal nur auf 260 Schützen. Qualifikationswettkämpfe für kleine Nationen werden wohl auch in Zukunft nicht benötigt.

Ab jetzt stehen weitere 16 Plätze je Nation für die Individualschützen bereit. Ich denke mal, die Anmeldungen gehen über den FT-Sportbeauftragten des BDS, sofern man sicher zusagt und zeitnah bezahlt. In der nächsten Runde könnten evtl. noch ein paar Plätze dazukommen; ich erwarte aber, dass der komplette Rest an den Gastgeber geht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 13:04 
Offline

Registriert: Mo 12. Jul 2010, 18:26
Beiträge: 86
Hallo Alex,

besten Dank für das Informationsupdate.
Die Nachricht im Original:
https://shooting-the-breeze.com/threads ... ted.43091/

Die genannte Runde 2 mit 16 zusätzlichen Schützen läuft bis Ende November.

Ich melde mal vorab mein Interesse an einer Teilnahme an (oh Wunder). ;)

Es wäre aber schön, wenn unser FT-Sportbeauftragter Andreas noch etwas zur geplanten Vorgehensweise sagen könnte.
Auf jeden Fall von meiner Seite schon einmal vielen Dank für den zusätzlichen Organisationsaufwand durch den BDS, da sich die Individualschützen ja nicht mehr individuell anmelden können.

Im Prinzip gibt es ja die Möglichkeiten, entweder den in der Rangliste auf die Teamschützen folgenden Schützen die Plätze zunächst anzubieten, oder aber freie Bewerbungen von Interessenten anzunehmen.
Klar ist jedenfalls, dass ich und eventuelle weitere Interessenten die Teilnahmegebühr von 155 GBP deutlich vor dem 30.11. an den BDS überweisen müßten, damit noch eine Weiterleitung an die EFTA erfolgen kann.

Es wäre schön, wenn sich nach Teamkomplettierung noch der eine oder andere deutsche Individualschütze bereit fände, denn ich fände es schade, wenn am Ende Alex' Vermutung zuträfe, dass das Teilnehmerfeld überproportional von Engländern dominiert würde.
So sollte der Satz "FT is coming home" ja nun auch nicht verstanden werden.
Eine WM lebt von einem bunten Teilnehmerfeld; und da ja dieses Jahr mit 450 Plätzen so viele wie nie zur Verfügung stehen, sollten diese auch genutzt werden.
Eventuell schaffen wir es ja sogar in Zuteilungsrunde 3? ;)

Die Vorgehensweise nochmal im Detail:
https://wftc2019.com/wftc-2019-entry/

Danke im voraus an den BDS für weitere Infos.

Beste Grüße,
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 17:04 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2009, 23:55
Beiträge: 359
Wohnort: Karlsruhe
Hallo zusammen,

wenn du mich schon aufforderst, Stefan, werde ich auch schreiben...

Sobald ich mich mit den Mannschaftskapitänen der Springer- und der
PCP-Mannschaft abgesprochen habe, werde ich nach der Rangliste
die Schützinnen und Schützen fragen, ob Interesse an einer Teilnah-
me an der WM 2019 besteht.
Wie es zur Zeit aussieht, wird der BDS die Kosten der verbindlich als
Teilnehmer Gemeldeten vorzahlen, und diese dann von ihnen einfordern.
Bei einem Rückzug der Meldung erstatten die Engländer nichts zurück!

Soweit der jetzige Stand der Dinge.

Schönen Gruß
Andreas Hack

_________________
Field Target ist wie Sportschießen - nur schöner!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 19:28 
Offline

Registriert: Do 2. Nov 2017, 13:27
Beiträge: 8
Wohnort: Köln
Irgendwie hört sich das alles ein wenig knapp an. Nur noch diesen Monat für die 16 Plätze zu vergeben.
Das in der dritten Runde noch Plätze dazukommen steht ja noch nicht mal fest.

Ich würde auch gerne so einen Platz bekommen!

Freue mich schon auf weitere Infos

Lieben Gruß Mamba Frank


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 15:32 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2009, 23:55
Beiträge: 359
Wohnort: Karlsruhe
Hallo zusammen,

uns stehen jetzt noch 13 Plätze bei der WM 2019 zur Verfügung.
Eventuell fallen uns im Dezember noch ein/zwei Plätze zu, das ist
bislang noch nicht abzusehen.
Um Ungerechtigkeit weitestgehend zu vermeiden, gedenke ich die-
se Plätze nach der bestehenden Rangliste zu vergeben. Es wird,
nachdem die Anmeldewünsche bei mir bis zum 18. November einge-
troffen sind, eine Kontonummer des BDS vergeben, auf welche bin-
nen einer Woche der Betrag von 200 € einzuzahlen ist. Das ist eine
Pauschale und es können Nachforderungen seitens des BDS erhoben
werden, um den Gesamtbetrag abzudecken. Dieser Betrag beinhaltet
die Melde- und Startgebühren, sowie die Teilnahme am Begrüßungs-
und Siegerehrungsdinner. Bei einer Abmeldung wird seitens des Ver-
anstalters nichts zurück erstattet.
Die Meldungswünsche, die ich schon erhalten habe, fließen in die
Platzvergabe nach der Rangliste mit ein.
Anmeldungen bitte an die unten aufgeführte E-Mail Adresse.

Mit freundlichem Gruß

Andreas Hack
Sportbeauftragter FT BDS
hackft@web.de

_________________
Field Target ist wie Sportschießen - nur schöner!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 22. Nov 2018, 00:15 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2009, 23:55
Beiträge: 359
Wohnort: Karlsruhe
Hallo zusammen,

die Nationalteams für 2019:

Pressluft:
Stefan K. (Captain)
Karl K.
Adam B.
Alexander S.
Harald J.
Udo L.
Thorsten R.
Rafal R.

Federdruck:
Timo K. (Captain)
Jan H.
Gerold H.
Frank E.
Frank P.
Konstantin M.

Gruß
Andreas Hack

_________________
Field Target ist wie Sportschießen - nur schöner!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Dez 2018, 20:27 
Offline

Registriert: Do 2. Nov 2017, 13:27
Beiträge: 8
Wohnort: Köln
Das ist ja schon mal super ,also sind insgesamt 14 Plätze vergeben an PCP Schützen und Springer Schützen .

Da ich mit den Engländern ja die ganze Zeit in Kontakt stehe habe ich eben erfahren das Deutschland insgesamt 27 Plätze zugeteilt bekommen hat.

Wer belegt denn die anderen 13 anderen Plätze?

Und vor allen Dingen ist mir mitgeteilt worden dass Deutschland nicht alle Plätze haben wollte ......
Jetzt frage ich mich doch warum Schützen wie „ich“ und auch andere nicht die restlichen Plätze belegen dürfen.

Und um noch mal auf den Punkt zurückzukommen in der dritten Runde werden wir keine weiteren Plätze mehr bekommen da wir noch nicht mal alle der zweiten Runde belegt haben.

Auf der Suche nach Antworten !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 00:36 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2009, 23:55
Beiträge: 359
Wohnort: Karlsruhe
Zur Klarstellung:

Ehrgeiz in allen Ehren!
Kontakt zum WM-Ausrichter ist bemerkenswert, Informationen sollten jedoch
mit Vorsicht betrachtet und weitergegeben werden...! Und selbstverständlich
auch mit aller Vorsicht geglaubt werden!
Alle Schützen, die sich bei mir meldeten und die Voraussetzungen haben vom
Verband weitergemeldet zu werden sind berücksichtigt.
Wer weitergehende Antworten möchte, darf sich gerne bei mir melden, ich wer-
de keine schuldig bleiben.
Allerdings werde ich mich nicht im öffentlichen Raum auf emotionale Diskussionen
einlassen.
Ich freue mich auf persönliche Gespräche rund um die kommenden Wettkämpfe.

Andreas Hack
Bundessportleiter FT BDS

_________________
Field Target ist wie Sportschießen - nur schöner!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 18:29 
Offline

Registriert: Do 2. Nov 2017, 13:27
Beiträge: 8
Wohnort: Köln
Ich kann die Voraussetzungen vom Verband weitergemeldet zu werden nicht nachvollziehen , trotz unserem Persönlichen Telefonat.

Eine WBK ist dafür „rechtlich „ nicht notwendig eine freie Waffe mit „F“ mit in ein anderes Land zu nehmen.
Und dann gelten die Rechte vom Austragungsland.

Und genau so habe ich ja auch offiziell an der WFTC2018 in Polen teilgenommen. (Regelkonform)

Und eine emotionale Diskussion wollte ich nicht hervorrufen.
Viel mehr wollte ich einfach nur geklärt haben warum individual Schützen ohne WBK nicht teilnehmen dürfen.

Aber wie gesagt für mich schwer bis nicht nachzuvollziehen wenn jedes andere Land individual Schützen zulässt zur Weltmeisterschaft.

Und selbst in den deutschen BDS Regeln bzw AGB‘s und Versicherungshinweisen finde ich nichts was dagegen sprechen würde.


Ich habe noch nicht mal „selbst eine Antwort“ für meine ausländischen Kumpels warum ich nicht mit komme zur Weltmeisterschaft und eine atemberaubende Veranstaltung erlebe ....

Traurig .....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Thorsten Haa. und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB    © 2000, 2002, 2005, 2007  phpBB Group Impressum    Datenschutz
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de